Seit ein paar Jahren gibt’s ja einen von Scott McCloud ins Leben gerufenen 24-Stunden-Comic-Tag. An dem erstellen Zeichner von überall innerhalb von 24 Stunden einen 24 seitigen Comic.

Ich hab das die letzten Jahre immer verfolgt und wollte eigentlich im letzten Jahr schon mal daran teil genommen haben. Nicht einmal unbedingt wirklich offiziell, sondern vielleicht auch ganz privat. Einfach machen… Mal sehen. Leider weiß ich noch nicht, wann der 24-Hour-Comics-Day dieses Jahr ist. Aber wenn ich ein/zwei Leute finde die mitmachen (vorrangig indem sie mich anbrüllen und durch harte Schläge wach halten), dann zieh ich’s diesmal auf die eine oder andere Weise vielleicht durch.

Edit:
Regeldetails:
Mal sehen, ob ich das noch zusammen kriege.
Wenn ich mich nicht täusche wird da innerhalb von 24 Stunden (ja, am Stück!) eine 24 Seiten lange Geschichte gezeichnet. Keine Vorarbeiten sind erlaubt, d.h. keine Skizzen, Skripte, Figuren usw. Inspirationsmaterial oder Bildreferenzen sind aber wohl ok.
Dann setzt man sich hin und legt los. (Darüber, was passiert, wenn die 24 Stunden rum sind und man noch nicht fertig ist, gibt es wohl unterrschiedliche Regeln.)