Liest einer von Euch die Dilbert-Comics von Scott Adams?
Ich hab’s versucht. Wirklich wahr. Ich hab sogar ein paar von den Büchern hier zuhause liegen. Und auch wenn ich die Dinger mag, bin ich kein Faaaaan, wie einige Leute die ich kenne. Liegt vielleicht daran, dass ich einfach nicht so richtig die Zielgruppe bin. Oder mir sind die Witze nicht platt genug. Wer weiß.
Egal. Vor einer Weile hab ich jedenfalls angefangen diesen Webcomic von Joe Combs zu lesen:
banner_casual
Zu Beginn war ich ein bisschen irritiert davon, dass die Figuren so merkwürdig Schatten auf den Bildhintergrund werfen. Das mag aber nur für jemanden wie mich irritierend sein. Egal… Wie bei jedem Stil, wenn man sich daran gewöhnt hat… 😉
Das Umfeld ist jedenfalls beängstigend realistisch und die Situationen ziemlich dicht an der Wirklichkeit. Und vom Humor trifft es wohl einen Hauch eher meinen Geschmack, als der oben genannte Comic. Er sei also jedem Büro-Sklaven ans Herz gelegt. Und Softwareentwicklern (ich bin keiner.) besonders. 🙂