„…Barista by day, wanna-be comic artist by night!“ steht da irgendwo bei den FAQs von Tessa Stone. Aber ganz ehrlich: Was Tessa da  in ihren Nächten vollbracht hat ist beachtlich!

Hanna Is Not A Boy’s Name – ist eine  verrückte, satirische Comic-Horror-Humor-Geschichte über die ich vor ein paar Monaten zufällig gestolpert bin.

Was mir besonders gut gefällt (und was ich – abgesehen von ihrer Colorierungstechnik – mit großer Bewunderung betrachte) ist die Kunstfertigkeit mit der Tessa die Typografie (Texte, Sprechblasen, Geräusche, Überschriften,…) in ihre Seiten integriert so, dass jede Seite ein stimmiges, geschlossenes Gesamtbild ergibt.

Ich bin begeistert!

Wer also mal wieder nach einer neuen, großartigen Webcomic-Geschichte sucht, wirft also umgehend einen intensiven Blick auf diese Seite, denn da geht die los… 🙂