Die wirklich begnadete Sarah Burrini hat mich, seit ihre Seite vor gut einem Jahr online gegangen ist schon zu einigen Dingen inspiriert.  Ich gebe zum Beispiel unverhohlen zu, dass ich angefangen habe meine Sprechblasen von Hand zu zeichnen, weil mir das auf ihrer Seite so gut gefallen hat.
Neulich hat sie ein Bild (Roler Derby Girl) für ihr Portfolio auf die Seite gestellt von dem ich echt begeistert bin und welches mich auf den Gedanken gebracht hat, dass ich eigentlich auch mal ein paar Arbeiten nur für diesen Zweck erstellen müsste. Also dachte ich bei mir: Fang mal mit was einfachem an. Irgendwas, was Du kennst… Z.B. ein Selbstportrait.
Gesagt – getan. Hier ist es. Und wenn ich mich von dem Schock erholt habe und weitere Grafiken für mein Portfolio erstelle, dann poste ich die auch hier – versprochen! *ggg