kaGh5_patreon_name_and_message Puh, fertig! Ich war in den letzten Wochen fleißig und habe, wie in meinem vorherigen Beitrag ja schon angekündigt, endlich die Patreon Kampagne für mein Langcomic-Projekt aufgesetzt.

In aller Kürze, denn ich gehe auf der Patreon Seite und auch auf der Comicseite auch noch einmal darauf ein, wie das funktionieren wird:

Der Comic wird Seite für Seite kostenlos im Netz erscheinen.

ALLERDINGS: Wenn ihr das Projekt (also mich) aber unterstützen wollt – und das wüsste ich sehr zu schätzen – dann könnt ihr bei Patreon einen beliebigen Betrag pro fertiger Comicseite „spenden“. Da kriegt ihr natürlich auch was für. Unter anderem Dinge wie früheren Zugang zu allen neuen Seiten. Also LANGE bevor sie auf der Webseite live gehen. Außerdem Produktionsskizzen, Bilder und all das Zeug, was ich bei der Erstellung des Comics sonst so absondere. 😉
Schaut Euch einfach mal die entsprechenden Perks bei Patreon an.

>Hier< geht es zur Seite auf der die Comicseiten final erscheinen werden.

Und das hier ist ein Banner, falls ihr eines brauchen solltet. 😉
Banner_01

Spaß beiseite: Ohne Euch geht es nicht, also würde ich mich freuen, wenn ihr Leuten die es interessieren könnte davon erzählt. Oder Eurer Mama! 😀

Gibt’s Fragen? Immer raus damit. Ich versuche Euch das alles irgendwie sinnvoll zu beantworten. 🙂