Der Comic-Salon Erlangen:
Ok, das war er dann also. der große Comic-Salon Erlangen. Schön war’s. Wie immer.
Zugegebenermaßen war ich allerdings mehr angestrengt als noch vor zwei Jahren, beim letzten Comic-Salon. Werde wohl langsam alt. Bei vielen Leuten die da waren hab ich tatsächlich erst hinterher gerafft wer sie eigentlich gewesen sind. An dieser Stelle also ein Danke an alle. An all die Besucher, all die Leute, die so geduldig auf eine Zeichnung von mir gewartet haben, die so nett mir mir über Rollenspiele angenerdet haben und an all meine lieben Kollegen für die mal wieder viel, viel, viel zu wenig Zeit war.
Ich fahre ja eigentlich nach Erlangen, nicht um große Verkäufe zu tätigen (obwohl das auch ein toller Faktor ist), sondern um mal wieder in der Szene abzutauchen und all die netten Kollegen und Comicleser zu treffen. Bin ein bisschen traurig, dass das aus verschiedensten Gründen nicht so sehr möglich war, wie ich gehofft habe. Trotzdem bleibt Erlangen meine Lieblings-Con, denn alles was ich dann geschafft habe, war wirklich toll und schön. 🙂

Wie geht’s mit KFGS und Gert & Grendil weiter?
Die gute Nachricht zuerst, beides geht weiter. 😀 Die ersten Folgen von G&G sind auch schon gezeichnet und vielleicht hat der eine oder andere auch schon die kleinen Umbauten bemerkt, die alles für den zweiten Teil der Story vorbereiten. Außerdem gibt es jetzt als zusätzliche Spielerei, eine interaktive Karte mit wichtigen Orten (und vielleicht der einen oder anderen, zusätzlichen Information). Das ist im Wesentlichen die gleiche Karte, die auch der Erstausgabe vom Heft beiliegt.
KFGS wird ebenfalls wieder losgehen, allerdings brauch ich dafür noch ein paar Tage mehr, ich bin mit der Story noch nicht so recht zufrieden, da muss noch ein bisschen gefeilt werden.
In den nächsten Tagen geht es dann also weiter. 🙂

Was wurde aus den Heften, wann kommt meine Bestellung, …

Beide Hefte haben sich in Erlangen gut verkauft. Ich weiß nicht, ob die Erwähnung von Gert & Grendil bei Spiegel Online (danke dafür) da geholfen hat, oder ob es doch das D&D Box Cover war… Ich habe mich jedenfalls sehr gefreut. Leider sind mir auf halber Strecke die Würfel ausgegangen.
Order of Things hat sich etwas schwer getan, was schade, aber verständlich ist, schließlich ist die Serie nicht so bekannt und inhaltlich auch etwas erwachsender als die eher fröhlichen, cartoonigen Strips von KFGS und G&G, daher wahrscheinlich auch für ein anderes Publikum. Aber möglicherweise zieht das Ganze ja noch ein bisschen an. 🙂
Die Hefte sind inzwischen im Kwimbi Shop angekommen, aber da auch dort das große nach-der-Messe-auspacken-und-sortieren stattfindet, wird es vermutlich noch ein paar Tage dauern, bis die Bestellungen verschickt werden. Falls da irgendwas unklar ist, bin ich aber sicher, dass der Jörg von Kwimbi Euch auf eine freundliche Frage nach dem Bestellstatus auch eine entsprechend freundliche Info geben kann.
Patrons, die ihr kostenloses Order of Things Exemplar bekommen, müssen sich bitte auch noch ein wenig gedulden. Ich fange in den nächsten Tagen an, die Dinger zu signieren und zu verschicken.