Über mich

Katzenfuttergelee… Was, bitte?

Worum geht’s hier eigentlich?
Ich muss zu Beginn gleich mal einräumen, dass das Wort Katzenfuttergeleespritzer nicht von mir stammt. Es entspringt direkt einer Geschichte, die mir eine Freundin vor einer Weile erzählt hat. Darin geht es ums gründliche Putzen, um weiße Einbauküchen und eben um Katzenfuttergelespritzer.

Wie und warum man mir diese Geschichte erzählt hat, führt wahrscheinlich ein bisschen zu weit, in der Essenz geht es aber um kleine, widerspenstig zähe Flecken auf der weißen Küchenzeile des Lebens.

(Auch wenn ich behaupten will, dass es keinen solchen metaphysischen Zusammenhang hatte, als ich die ursprüngliche Geschichte gehört habe).

Aber Sätze wie: “Das ist wie Katzenfuttergeleespritzer auf einer weißen Küchenfront” hätten durchaus einen Eintrag in die Liste der schönsten Metaphern der Weltgeschichte verdient, wie ich finde.

Jetzt und hier ist es ein “Bild” für die Widrigkeiten des Alltags.

Wer steckt hinter KFGS?

Mario Bühling ist Grafiker, Illustrator und Comiczeichner aus dem beschaulichen Langenfeld (auf halber Strecke zwischen Köln und Düsseldorf.)

Neben freiberuflichen Illustrationen und Grafiken für Privatpersonen, Magazinen und Büchern zeichnet und schreibt Mario seit mehr als 10 Jahren auch verschiedene Webcomicserien, die hier online gelesen oder als Hefte, zum Beispiel bei Kwimbi, erworben werden können.

Er ist regelmäßig auf Messen anzutreffen, freut sich über jeden Besucher und spricht dort gern über alle vorstellbaren nerdigen Themen.

Seit einigen Jahren hat er außerdem einen erfolgreichen Patreon, auf dem seine Fans ihn tatkräftig unterstützen. 

Auf diese Weise machen zu können was er liebt, dafür ist er sehr, sehr dankbar!